8192x4096

Urig               Wald
Miteinander & Füreinander

Logo Urig Wald.bmp

Herzlich Willkommen bei URIG Wald

Manche Dinge werden erst wichtig, wenn es nicht mehr selbstverständlich ist. Die Welt verändert sich mit einer rasanten Geschwindigkeit, viele Menschen spüren keinen festen Boden mehr unter den Füssen. Unser gemeinnütziger Verein ist ein Ort, wo die Energie des Wandels als eine Herausforderung zum Wachstum genutzt wird. Unsere Vorväter und Vormütter durften jeweils in Krisenzeiten ihre wahre Stärke zeigen, arbeiteten sich aus den Trümmern raus und bauten eine neue Welt. Jetzt ist unsere Zeit gekommen, diese neue Welt für uns, unsere Kinder und Enkelkinder zu erschaffen. Es ist die Zeit der Eigencourage, der Helden und der wahren Helfer.


Nelson Mandela erzählte einst eine kleine Geschichte, in der jeder einzelne dank einer gelebten gesellschaftlichen Norm getragen wird. Er sprach von einem Mann, der durch die Weiten eines fernen Landes reiste. Sobald er in ein Dorf oder eine Stadt kam, musste er nicht hungern, sondern ihm wurde einfach so Essen angeboten, genauso wie ein Schlafplatz und andere Dinge, die er brauchte.


Unsere Vereinsphilosophie basiert auf dem Lebensprinzip von gegenseitiger Hilfe, sprich Ubuntu, dessen sinngemäße Übersetzung lautet: „Ich bin, weil wir sind.“ Im „Wir“ schaffen wir ein Ort, wo jeder seine Fähigkeiten, Eigenverantwortung und Stärke entwickelt, in dem Wissen, dass er oder sie einem grösseren Ganzen angehört.
Egal ob Buddhismus, Islam oder Christentum – alle grossen Weltreligionen haben in ihrer Grundbasis den Altruismus, die Nächstenhilfe und die Nächstenliebe. All diese Glaubensrichtungen nähren sich von der Vorstellung, dass das Verbindende zwischen uns Menschen immer  unermesslich stärker ist als das, was uns voneinander unterscheidet. Unser Urig Verein geht auch von dieser Vorstellung aus, dass wir gemeinsam uns gegenseitig Gutes tun können und als eine Einheit unendlich viel stärker sind als jeder für sich alleine.